Bild Ein Toter, der nicht sterben darf

Friederike Schmöe ist:

Autorin, Linguistin, Dozentin, Bloggerin

Guten Tag!

Mein Name ist Friederike Schmöe, ich bin Krimiautorin und Dozentin für kreatives Schreiben, vor allem für Kinder und Jugendliche, ich unterrichte auch Schreiben für die Wissenschaften und Autobiografie. Am liebsten lese ich Kriminalromane aller Couleur, aber auch Gedichte, Biografien, Reiseberichte und Kurzgeschichten.

Mehr über Friederike Schmöe ...

Friederike SchmöeMeine Karriere als Autorin begann, nachdem ich mehr als 10 Jahre als Linguistin und Dozentin an der Universität gearbeitet hatte – vorwiegend in Bamberg, wo ich auch studiert habe, außerdem in Saarbrücken und während verschiedener Auslandsaufenthalte in Italien, Dänemark und Georgien. Ich quälte die Studierenden mit den Zweifelsfällen der Universalgrammatik, Wechselpräpositionen, Zweitspracherwerbstheorie und vielem anderen. Weil ich Germanistin und Romanistin bin, beschäftigte ich mich vorwiegend mit dem Deutschen, Französischen und Italienischen; in diesem Zusammenhang ist auch meine Doktorarbeit „Italianismen im Gegenwartsdeutschen“ entstanden. Außerdem habe ich jahrelang Deutsch als Fremdsprache unterrichtet.

Als ich an meiner Habilitation zu dem faszinierenden Thema „Das Adverb“ schrieb, fragte ich mich eines Tages aus heiterem Himmel, ob ich es auch schaffen könnte, etwas anderes zu schreiben als harte Wissenschaft. Etwas Ausgelassenes, Freches, Spannendes: Ich begann mit den Krimis – und konnte nicht mehr aufhören

Die erste meiner Krimireihen ist in Bamberg angesiedelt. Die Hauptfigur, Privatdetektivin Katinka Palfy, hat mittlerweile schon ihren 9. regulären Fall gelöst sowie zwei weihnachtliche Extra-Verbrechen geklärt. Die zweite Krimiserie spielt in und um München. Die Hauptfigur heißt Kea Laverde und ist Ghostwriterin. In beiden Serien erscheinen regelmäßig neue Bände. Außerdem schreibe ich nun auch Thriller für Jugendliche und Kurzgeschichten. Im Frühjahr 2012 habe ich mein erstes Reisebuch veröffentlicht.

Über das ganze Jahr hinweg veranstalte ich Lesungen, oft mit Musikbegleitung und viel „kriminellem“ Vergnügen. Besuchen Sie einfach die Seite „Lesungen & Co.“ und informieren Sie sich über Termine in Ihrer Region. Vielleicht haben Sie ja auch Lust, einmal an einem Schreibworkshop teilzunehmen? Hierzu finden Sie Informationen unter „Workshops“.

Ich bin gern in Kontakt mit meinen Lesern; schreiben Sie mir einfach, wenn Sie Fragen oder Meinungen zu meinen Büchern haben: buero.schmoee@gmx.de

BÜCHER & CO.

WISSENSCHAFT

WORKSHOPS

LESUNGEN

News

"Kidnapping" in Coburg

10.12.14, 19.00 Uhr:

Im Rahmen des vom Syndikat ausgerufenen Deutschen Krimitags wurde die Stadtbücherei Coburg zum Schauplatz eines hinterhältigen Kidnapping. 100 Gäste befanden sich in den Händen von 8 ruchlosen Krimiautoren; sie drohten damit, ihr Publikum so lange mit ihren Geschichten zu beschallen, bis dieses sich durch eine üppige Lösegeldgabe freikaufte.

Die eifrig geleisteten Zahlungen summierten sich am Ende des Abends auf knappe 940 €, die die Autoren an den Weißen Ring, Außenstelle Coburg spendeten.

 

Zyniker

Slainte aus dem Shamrock! Ghostwriterin Kea Laverde sitzt in ihrem Lieblingspub und seziert die Sozialen Netzwerke. Haben Sie Lust, mitzureden? Dann klinken Sie sich hier ein.

Mit Verlaub!

Kea Laverde macht sich Gedanken über die Stürme in den digitalen Social-Media-Wassergläsern. Eine neue Krimikolumne der Ghostwriterin, die sich gerne im Irish Pub über einem Pint die Welt zurechtzimmert, finden Sie hier.

 

Termine Lesungen

11.02.2015 (Mittwoch)

Lesung aus "Zuträger", dem neuen Katinka-Palfy-Fall

Am 11.2.2015 bei Hübscher Buch & Medienhaus, Grüner Markt 16, 96047 Bamberg. Beginn: 20.00 Uhr.

07.03.2015 (Samstag)

Lesung aus "Das geheime Wissen der Zofe"

Am 7.3.2015 im Fichtelgebirgsmuseum, Spitalhof 5-7, 95632 Wunsiedel. Beginn: 20.00 Uhr.

Die Lesung findet im Kontext von "Wortspiele Oberfranken" statt, außerdem zeigt das Fichtelgebirgsmuseum zeitgleich eine Ausstellung über Agatha Christie als Pharmazeutin.

Termine Workshops

31.01.2015 (Samstag)

000 Offenes Atelier

16:00 - 18:00

Heute steht das Schreibatelier für Sie offen; eine Kurzlesung, Einblicke in die Autorinnenarbeit und kleine Schreibexperimente stehen auf dem Programm. Wir freuen uns auf Sie!

07.02.2015 (Samstag)

010 Die Kreativität locken – Einsteigerseminar

15:15 - 18:45

Herausfinden, wie man Neues, Anderes, Eigenes schreibt. Aus Fragmenten eine Story schmiedet. Stichpunkte zum Ausbrüten einer eigenen Geschichte nutzt. Einfache Tricks anwendet, um sich von den eigenen Gedanken überraschen zu lassen.

Kursgebühr: € 65,90, 15.15 - 18.45 (inklusive 30 Minuten Pause)

21.02.2015 (Samstag)

020 Schnupperkurs Kurzgeschichte – Einsteigerseminar

15:15 - 18:45

Eine Kurzgeschichte schreiben, wie geht das? Sie lernen, ein Thema auszuwählen und spannende Figuren auf die Pirsch zu schicken. Basiswissen zur Struktur gehört ebenfalls zum Kurs.

Kursgebühr: € 65,90, 15.15 bis 18.45 (inklusive 30 Minuten Pause)