News

Nachlese zur Cranach-Verschwörung in Kronach

Der Verein 1000 Jahre Kronach e.V. hat eine schmissige Nachlese auf eine nicht minder spritzige Lesung aus "Die Cranach-Verschwörung" verfasst. Danke, Kronach! Historie rockt! Kunst auch.

 

Mein Ochsenkopf

Eine Einladung schwebte in meinen elektronischen Posteingang. Ob ich mir vorstellen könnte, einen Kurzkrimi zur Sammlung "Mordsgipfel - Krimis in den bayerischen Bergen" beizusteuern? Die Anfrage kam von Thomas Endl von der Edition Tingeltangel aus München. Explizit mit dem Hinweis, dass es gern ein Berg im Norden Bayerns sein dürfte. Da fielen mir natürlich mehr als nur ein Gipfel ein! Mit Fichtelgebirge, Frankenwald, Rhön und Fränkischer Schweiz beispielsweise könnte Franken recht viele Berge für schriftstellerische Kriminalität zur Verfügung stellen.

Den Zuschlag bekam dann der Ochsenkopf. Die liebevoll gestaltete Anthologie begleitet jede Kriminalgeschichte mit einer Illustration des Berges, auf dem sie sich zuträgt. Und so nah am ehemaligen Eisernen Vorhang spielen nicht nur felsige Kluften, sondern auch die Abgründe der Zeitgeschichte eine Rolle ...

Mordsgipfel. Krimis aus den bayerischen Bergen. Broschur mit Klappen,  ISBN 978-3-944936-57-4. München 2021.

 

Krimiabend bei Osiander in Bamberg fällt aus

Der für 24.11.2021 geplante Krimiabend bei der Buchhandlung Osiander in Bamberg fällt leider aus.

 

Kriminacht Coburg fällt aus

Leider muss die für Coburg geplante Kriminacht am 8.12.21 coronabedingt ausfallen. Zu schade - die Spenden wären für den Weißen Ring gewesen. Wir versuchen es im kommenden Jahr wieder.

 

Das Lieblingsplätze-Projekt

Manche von Ihnen kennen den Band Lieblingsplätze Oberfranken, der 2021 als komplett überarbeitete Neuauflage erschienen ist. Darin präsentiere ich den Leserinnen und Lesern meine persönlichen Lieblingsplätze in Oberfranken. Beim Blättern im Band, in dem jeweils ein Foto und ein Textabschnitt einander ergänzen, schwelge ich selbst manchmal in den vielen Reisen und Ausflügen, die ich zu Recherchezwecken unternommen habe. Eine Leseprobe finden Sie übrigens hier.

Aufgrund des großen Erfolgs dieses Buches haben der Gmeiner-Verlag und ich geplant, 2023 ein Lieblingsplätzebuch für ganz Franken herauszubringen. Aktuell bin ich also viel unterwegs, um schöne und spannende, suggestive und surreale Orte für Sie aufzuspüren. Einer meiner letzten Ausflüge führte mich an den Brückkanal bei Feucht, eine beeindruckende Konstruktion, die den Ludwig-Donau-Main-Kanal über die Schwarzachschlucht führt.

Haben Sie Tipps, Ideen, Hinweise auf Orte, die es zu besuchen lohnt? Schreiben Sie mir gern eine Mail mit Ihrem Vorschlag: buero.schmoee (at) gmx.de

 

Apropo Palfy: Neues aus der Werkstatt

Was gibt's eigentlich Neues aus der Krimiwerkstatt?

Im vergangenen Jahr habe ich einen neuen Katinka-Palfy-Band abgeschlossen: Die Cranach-Verschwörung. Das Buch kommt zum Frühjahr 2022 heraus, alle Fans können sich freuen, Katinka und ihre Kollegen haben die Pandemie überstanden. Wie der Titel verrät, handelt es sich um einen Krimi aus den Tiefen der Kunst. Lucas Cranach d.Ä. wurde im Jahr 1472 in Kronach geboren - also steht ein runder Geburtstag an, der im Buch von einigen finsteren Gestalten für eigene Machenschaften genutzt wird ...

Alle weiteren Katinka-Palfy-Romane finden Sie hier.